Netto Brutto Rechner Arbeitgeber

Der Netto Brutto Rechner für Arbeitgeber berechnet die Lohnsteuer, Sozialversicherungsbeiträge und Umlagen für den Arbeitgeber.

 Netto-Brutto-Rechner-Arbeitgeber              Netto-Brutto-Rechner-Arbeitgeber             Netto-Brutto-Rechner-Arbeitgeber             Netto-Brutto-Rechner-Arbeitgeber



 Netto Brutto Rechner Arbeitgeber



   Euro   Lohnsteuerklasse  
Lohnzahlungszeitraum   Faktor (für Klasse 4)  
Arbeitsstätte in   Kinderfreibeträge  
Kirchensteuersatz %   Geburtsdatum  
Elternteil bzw. < 23 J. neinja   Rentenversicherungspflichtig neinja  
Beitragssatz KV  %   oder private KV (inkl. Pflegeversicherung)  Euro  
Zusatzbeitrag KV  %   (Jahres-) Freibetrag  Euro  
Umlage U1  %   Umlage U2  %  
BG-Beitrag  %        



netto-brutto-rechner.net/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen


Mit dem Brutto Netto Rechner Für Arbeitgeber lässt sich das sogenannte Arbeitgeberbrutto berechnen. Die Berechnung der Arbeitgeberanteile und Arbeitnehmeranteile für die Sozialversichung sowie der Steuern durch dieses einfache Lohnabrechnungsprogramm erfolgt ohne Gewähr.

   

Brutto Netto Rechner für Arbeitgeber

Der Brutto Netto Rechner Für Arbeitgeber ermittelt die Lohnnebenkosten aus Sicht des Arbeitgebers für die Jahre 2017 oder 2016. Es werden unter anderem die Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteile für die Rentenversicherung (RV), Krankenversicherung (KV), Arbeitslosenversicherung (AV) und Pflegeversicherung (PV) ermittelt. Mit dem Lohn- und Gehaltsrechner kann sowohl der Bruttolohn als auch der Nettolohn berechnet werden. Es handelt sich insofern auch um einen Netto-Brutto-Rechner Für Arbeitgeber. Bitte passen Sie für die Berechnung auch die weiteren Daten und Beitragssätze an.

Zum Inhaltsverzeichnis netto-brutto-rechner.net    

Umlagen U1, U2 und U3 für Arbeitgeber

Die Beitragssätze für die Umlage U1 (Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall an Arbeitnehmer) oder Umlage U2 (Ausgleich für den Mutterschutz) können Sie den Satzungen der ensprechenden Krankenkassen entnehmen. Die Umlage U3 (Insolvenzgeldumlage) beträgt in den Jahren 2014 und 2015 jeweils 0,15% sowie 0,12% in 2016 und 0,09% in 2017. Die Beitragsbemessung für alle 3 Umlagen orientiert sich an dem rentenversicherungspflichtigen Entgelt, welches sich hier für einfache Lohnabrechnungen online anzeigen lässt. Ab 2015 ist von den Arbeitnehmern ein von den Krankenkassen festgesetzter Zusatzbeitrag zu entrichten. Der Durchschnittswert beträgt 0,9% in 2015 und 1,1% in 2016 und 2017.
   

Netto Brutto Rechner für Arbeitnehmer

Hier finden Sie den Netto Brutto Rechner für Arbeitnehmer und auf der Seite Steuerrechner.com.de zahlreiche weitere Steuerrechner.


Zum Inhaltsverzeichnis netto-brutto-rechner.net


BMF-Schreiben Steuerformulare BStBK stbk-berlin
Netto-Brutto-Rechner Nettolohnvereinbarung Netto-Rechner Brutto-Netto-Rechner Bruttorechner Teilzeitrechner Einkommensrechner Arbeitgeberbrutto Lohnsteuerrechner Gehaltsrechner Brutto-Netto-Rechner-Mwst Gehalt-Berechnen Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss



Netto-Brutto-Rechner-Arbeitgeber-Haftung


 Brutto-Netto-Rechner

1. Brutto Netto Rechner für Arbeitgeber
2. Umlagen U1, U2 und U3 für Arbeitgeber
3. Netto Brutto Rechner für Arbeitnehmer
4. Netto-Brutto-Rechner
5. Nettolohnvereinbarung
6. Netto-Rechner
7. Brutto-Netto-Rechner
8. Bruttorechner
9. Teilzeitrechner
10. Einkommensrechner
11. Arbeitgeberbrutto
12. Lohnsteuerrechner
13. Gehaltsrechner
14. Brutto-Netto-Rechner-MwSt
15. Gehalt-Berechnen