Nettolohnvereinbarung

Nettolohnvereinbarung - Wie hoch ist der Bruttolohn bei einer Nettolohnvereinbarung in 2018 oder 2017? Kostenlose Online Berechnung auch für Arbeitgeber.


 Nettolohnvereinbarungsrechner (Beste Ansicht Querformat)


Steuerklasse
Zeitraum der Lohnzahlung
Faktor Stklasse 4:
Geldwerter Vorteil/Mon.
Elternteil od. u. 23J.
Kirchensteuer Kirchensteuer
Geburtsjahrgang
Arbeitsstätte Bundesland Arbeitsstätte
Kinderfreib. Kinderfreibeträge
Lohnsteuerfreibetrag
Hinzurechnungsbetrag
KV Krankenversicherung
   
Beitrag Krankenvers.
KV-Zusatzbeitr. KV-Zusatzbeitrag
AV Arbeitslosenversicherung
RV Rentenversicherung


netto-brutto-rechner.net/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲


In der Regel wird im Arbeitsvertrag eine Bruttolohnvereinbarung getroffen. Die Höhe des Nettolohns ergibt sich aus dem Bruttolohn in Abhängigkeit der Steuerklasse und der Sozialversicherungsabzüge und weiterer Faktoren. Bei einer Nettolohnvereinbarung hingegen wird dem Arbeitnehmer ein bestimmtes Nettogehalt im Arbeitsvertrag garantiert. Da es aufgrund gesetzlicher Änderungen oder Änderungen in den persönlichen Verhältnissen zu Veränderungen bei den Steuerabzügen oder Sozialversicherungsabgaben kommen kann, sollten Nettolohnvereinbarungen auch im Hinblick auf diese möglichen Situationen eindeutig sein.

   

Nettolohnvereinbarung berechnen

Mit dem integrierten Bruttorechner lässt sich aus dem steuerpflichtigen Bruttolohn das benötigte Nettogehalt bestimmen. Zusätzlich kann auch der Arbeitgeberanteil zu den Sozialversicherungsbeiträgen berechnet werden. Die Berechnungen zur Nettolohnvereinbarung erfolgen ohne Gewähr.

TOP ▲    

   



TOP ▲




BMF-Schreiben Steuerformulare BStBK stbk-berlin
Netto-Brutto-Rechner Brutto-Netto-Tabelle Lohnsteuerrechner Teilzeitrechner Arbeitgeberbrutto Gehalt-Berechnen Gehaltsrechner Einkommensrechner Brutto-Netto-Rechner-Mwst Netto-Brutto-Rechner-Arbeitgeber Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss

Nettolohnvereinbarung-Haftung

Übersicht
1. Nettolohnvereinbarung Berechnung