Teilzeitrechner für 2023 oder 2022

Der Teilzeitrechner berechnet die Differenz von Nettogehalt und Sozialabgaben bei Teilzeitarbeit bzw. veränderter Arbeitszeit unter Berücksichtigung von Midijobs.


Teilzeitrechner

 Std.
 Std.
 Euro
%


netto-brutto-rechner.net/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲

Teilzeitarbeit kann sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer nützlich sein. Der Arbeitgeber kann durch einen Wechsel von Vollzeit auf Teilzeit schnell auf ein verändertes Arbeitsaufkommen reagieren und Angestellte können Ihre Arbeitszeit flexibler nach ihren Wünschen gestalten. Der Gesetzgeber hat durch die Vergünstigungen für Midijobs zusätzliche Anreize für Arbeitszeitverkürzungen geschaffen. Auf dieser Seite finden Sie einen Brutto-Netto-Teilzeitrechner, welcher eine kurze Übersicht über die Nettoänderungen in der Lohnabrechnung durch die geplante Teilzeitarbeit geben soll.


SV-Beitragssätze für 2023
SV-Beitrags­sätzeANAG
Rentenvers.9,3%9,3%
Arbeitslosenvers.1,3%1,3%
Krankenvers.7,3%7,3%
Durchschn. Zusbeitr. KV0,8%0,8%
KV Ermäßigt7%7%
Pflegevers.1,525%1,525%
Pflegevers. Sachsen2,025%1,025%
Kinderlosenzuschl. PV0,35%0%

SV-Beitragssätze für 2022
SV-Beitrags­sätzeANAG
Rentenvers.9,3%9,3%
Arbeitslosenvers.1,2%1,2%
Krankenvers.7,3%7,3%
Durchschn. Zusbeitr. KV0,65%0,65%
KV Ermäßigt7%7%
Pflegevers.1,525%1,525%
Pflegevers. Sachsen2,025%1,025%
Kinderlosenzuschl. PV0,35%0%


   

Teilzeit-Gehaltsrechner

Der Teilzeit-Rechner berechnet das Nettogehalt und die Lohnabzüge. Auf Basis der wöchentlichen Arbeitsstunden wird der Bruttolohn bei Teilzeit bzw. veränderter Arbeitszeit für die Jahre 2022 oder 2023 ermittelt. Als Ergebnis werden die Veränderungen im Bruttogehalt und Nettolohn, sowie bei Steuern und Sozialabgaben berechnet. Zusatzlich werden die Differenzen bei den Arbeitgeberkosten und beim Nettostundenlohn ermittelt.

Hinweis: Mit der Auswahl "Optionen" erhalten Sie weitere individuelle Berechnungsmöglichkeiten.

Auswirkungen einer Verkürzung der Arbeitszeit
Durch eine Reduzierung der Arbeitszeit wird nicht nur das Nettogehalt vermindert, sondern zumeist auch die Ansprüche auf Rentenzahlungen oder Arbeitslosengeld. Die aktuellen Werte für einen Rentenpunkt bis 30.06.2023 betragen im Osten 35,52 Euro und im Westen 36,02 Euro. In der Regel wird der Nettolohn wegen der Steuerprogression nicht in dem Maße wie die Arbeitszeitverkürzung sinken. Entsprechend kommt es dann sogar zu einer Erhöhung des Nettostundenlohns. Eine Stundenreduzierung führt auch für den Arbeitgeber zu geringeren Kosten. Die Kostenersparnis für den Arbeitgeber durch den reduzierten Arbeitslohn und der Verringerung der Arbeitgeberanteile wird ebenfalls berechnet.

Ab 2023 liegt die Grenze für Midijobs bzw. den Übergangsbereich bei 2.000 Euro. Gelangen Arbeitnehmer etwa durch eine Arbeitszeitverkürzung in den Midijob-Bereich, zahlen sie weniger Beiträge zu den gesetzl. Sozialversicherungen, was sich günstig auf das Netto auswirkt. Aus diesem Grund wird der Gehaltsvergleich standardmäßig auf Basis von Midijobs vorgenommen. Für Minijobs kann außerdem eine Aufstockung zur Rentenversicherung zur Sicherung von Rentenansprüchen gewählt werden.

Beispiel: Ein Arbeitnehmer (0%KiSt, ohne Kinderlosenzuschlag) verkürzt in 2023 seine Arbeitszeit bei einem Brutto von 3.000 Euro auf die Hälfte und erhält dann 1.500 Euro brutto. Dadurch erfolgt die Abrechnung von nun an im Übergangsbereich mit reduzierten SV-Beiträgen. Es ergibt sich statt des bisherigen Nettos in Höhe von 2.049,25 Euro dank der verringerten SV-Beiträge ein Netto von 1.201,82 Euro. Die Differenz beträgt somit 847,43 Euro. Würden die Abrechnungsregeln für Mdijobs nicht berücksichtigt, läge das ausgezahlte Netto anschließend nur bei 1.166,29 Euro.

Die Gehaltsberechnungen des Lohnrechners schließen nicht alle möglichen Sonderfälle ein und erfolgen außerdem ohne Gewähr. Liegt das monatliche Gehalt im Übergangsbereich, kann auch ein Gleitzonenrechner oder Minijobrechner zur Berechnung herangezogen werden. Mit dem folgenden Netto Brutto Rechner erhalten Sie weitere Optionen bei der Gehaltsberechnung und hier lässt sich der Stundenlohn Ausrechnen.


Minijob- und Midijob-Grenzen
Zeit­spanneMinijobMidijob bzw. Über­gangs­bereich / Gleit­zone
ab 01.01.2023bis 520 €520,01 € - 2.000 €
ab 01.10.2022bis 520 €520,01 € - 1.600 €
ab 01.07.2019bis 450 €450,01 € - 1.300 €


Teilzeitrechner

TOP ▲    

Teilzeitarbeit

Weitere Informationen zur Teilzeitarbeit finden Sie in der Broschüre zur Teilzeitarbeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. In der Broschüre finden Sie Informationen zum Recht auf Teilzeitarbeit oder zum Teilzeitarbeitsvertrag und der Altersteilzeit sowie das Teilzeit- und Befristigungsgesetz (TzBfG). Unter folgender Internetadresse lässt sich für Teilzeitbeschäftigte der Urlaubsanspruch Berechnen.



TOP ▲


Mindestlohnrechner BMF Steuerrechner BMF BStBK stbk-berlin
Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss

Teilzeitberechnungen-Haftung